Geistiges / Spirituelles Heilen

Im Herbst 2011 habe ich bei Otmar Jenner das Seminar „Spirituelle Medizin I“ besucht.

Otmar Jenner schreibt auf seiner Website zum Thema Spirituelle Medizin:

Im Fluss der Energie

Alles besteht aus Energie, lehrt die moderne Physik. Der menschliche Körper ebenso wie das Licht. Eine Grundregel Energetischen Heilens lautet: Da alles Energie ist, auch der Geist, setzt ihm Materie keine Grenzen. Energie fließt überall hin. Lebensenergie, die universelle Kraft, auch Od, Chi oder Prana genannt. Fehlt Menschen diese Energie oder ist ihr Energiefluss gestört, werden sie krank. Geistiges Heilen will die Lebensenergie in Fluss bringen, dadurch kranke Organe heilen, krank machende Gefühle und Gedanken.

Menschen sind keine Maschinen. Bestehen aus mehr, als nur aus einem Körper und einem Gehirn, dessen Windungen Gedanken und Gefühle produzieren, mechanisch wie ein Uhrwerk. Ohne den Geist, der uns beseelt, wären Energieübertragungen wirkungslos. Wie wirksam Energetisches Heilen aber ist, belegen unzählige erfolgreiche Heilungen. Sie stellen die Schulmedizin vor Rätsel, denn noch gibt es keine Methode, um den Heilungseffekt mit wissenschaftlicher Genauigkeit zu überprüfen. Allerdings zeigen feinste physikalische Messungen, dass an heilenden Händen eine erhöhte elektrische Spannung messbar ist.

Umso sinnvoller erscheint eine Ergänzung der Schulmedizin durch Energetisches Heilen. Wo die klassische Medizin an ihre Grenzen stößt, vor allem bei sogenannten chronischen Krankheiten und austherapierten Fällen, kann mit Energetischem Heilen häufig eine deutliche Linderung der Symptomatik erzielt werden, nicht selten sogar eine vollständige Heilung.

Daher ersetzt Energetisches Heilen auch keine ärztliche Behandlung, sondern ist additiv, also zusätzlich zu empfehlen.

In keinem Fall kann Heilung jedoch versprochen oder garantiert werden. Dies ist unredlich und widerspricht den Erfahrungen Energetischen Heilens.

In einer Vielzahl von Fällen ist Heilung mit der Kraft des Geistes möglich und führt in Folge zu einer deutlichen Verbesserung der Befindlichkeit – aber nicht immer. Immer wieder bleibt ein Heilversuch auch ohne spürbaren Effekt.

Energetisches Heilen wirkt auf den gesamten Menschen. Ein Symptom kann niemals gesondert betrachtet werden. Daher dient Energetisches Heilen immer einer Verbesserung der Gesamtbefindlichkeit. (Quelle: www.otmarjenner.de)

Kosten für diese Behandlung